3010 Sonstige beteiligte Person(en)

Stand 01/2018

PICA3 / StZ

PICA+ / UF

W

Inhalt

MAB

MARC 21

UF / Pos.

3010

028C

J

Verknüpfungsnummer eines Personennamensatzes aus der Gemeinsamen Normdatei (GND) mit Prüfziffer

     

!...!

$9

N

GND-ID

100b

700 1#

$0

$B

028C $B

N

ggf. Funktionsbezeichnung

 

700 1#

$e

$B

$B

J

Beziehungskennzeichnung (Text)

 

700 1#

$e

$4

$4

J

Beziehungskennzeichnung (Code)

 

700 1#

$4

Indextyp/Schlüsseltyp: -
Indexierungsroutine: -
Validierung: Das Feld ist allen Satzarten zulässig. Als Feldinhalt muss die gültige IDN eines Personennamensatzes aus der Gemeinsamen Normdatei (GND) angegeben werden, die zu einem Datensatz „Tp“ oder „Tn“ gehört.

Inhalt

In diesem Feld wird, umgeben von Ausrufezeichen, die IDN einer Person aus der Gemeinsamen Normdatei (GND) angegeben, die als beteiligte Person einer Veröffentlichung gilt und die mit der Titelaufnahme der Vorlage verknüpft werden soll.
Bei der Angabe des Verknüpfungsfeldes 3010 in der Titelaufnahme wird zwischen Personennamensatz und Titelsatz eine Verknüpfung hergestellt, über die zum einen die Zuordnung von Titelaufnahmen zu einem Personennamensatz, zum anderen die kombinierte Suche von Personen und Titeln gewährleistet ist.
Das Feld ist wiederholbar.

Dieses Feld  wurde im Dezember 2017 maschinell mit folgenden RDA-Beziehungskennzeichnungen versehen:

$BHerausgeber$4edt
$BBegründer eines Werks$4oth
$BChefredakteur$4pbd
$BIllustrator$4ill

Ausführungsbestimmungen

Die Erfassung von beteiligten Personen, wie z.B. Begründer und Herausgeber, erfolgt in der Gemeinsamen Normdatei (GND).

In der ZDB werden seit 2005 Tp-Sätze, also individualisierte Sätze, erfasst und mit Titeln verknüpft. In Altdaten können noch Verknüpfungen mit Tn-Sätzen, also nicht individualisierten Sätzen, vorkommen.

Beispiel:

3010 !116032545!Kaiser, Erich [Tb1]$BHerausgeber$4edt
4000 Die @geologisch-mineralogische Literatur des Rheinischen Schiefergebirges und der angrenzenden Gebiete / hrsg. von Erich Kaiser

In diesem Feld wird, umgeben von Ausrufezeichen, jeweils die IDN einer Person aus der Personennamendatei (PND) angegeben, die als beteiligte Person einer Veröffentlichung gilt und die mit der Titelaufnahme der Vorlage verknüpft werden soll.
Bei der Angabe der Verknüpfungsfelder 3010 - 3019 in der Titelaufnahme wird zwischen Personennamensatz und Titelsatz eine Verknüpfung hergestellt, über die zum einen die Zuordnung von Titelaufnahmen zu einem Personennamensatz, zum anderen die kombinierte Suche von Personen und Titeln gewährleistet ist.

Die Besetzung der Felder muss, ausgehend von 3010, in numerisch aufsteigender Reihenfolge erfolgen. Je Titelaufnahme können bis zu 10 beteiligte Personen aufgeführt werden.

Es können folgende Funktionsbezeichnungen angegeben werden: [Bearb.], [Hrsg.], [Begr.] und [Red.].

Die Erfassung von beteiligten Personen, wie z.B. Begründer und Herausgeber, erfolgt in der Personennamendatei (PND). Näheres zur Erfassung von Personennamen vgl. Geschäfts--gang Personennamendatei.

Mit Beginn der Erfassung von Personennamensätzen in der Normdatei PND im Juni 2005 sollen nur noch Tp-Sätze, also individualisierte Sätze, erfasst und mit Titeln verknüpft werden. In Altdaten können noch Verknüpfungen mit Tn-Sätzen, also nicht individualisierten Sätzen, vorkommen.


Beispiel:

3010 !116032545!Kaiser, Erich [Hrsg.]
4000 Die @geologisch-mineralogische Literatur des Rheinischen Schiefergebirges und der angrenzenden Gebiete / hrsg. von Erich Kaiser

Letzte Änderung: 17.01.2018